mobile_photo
Teambuilding im gemeinsamen Gegeneinander der Schulen des Steinlachtals Die Vorfreude war groß in den fünften und sechsten Klassen des Steinlachtals, es brummte im Tagen vor dem großen Aufeinandertreffen: Und tatsächlich war der Steinlachpokal 2019 für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein tolles Erlebnis und ein Riesenerfolg auch für die veranstaltenden Mentoren. Im 47. Jahr war der Steinlachpokal in der Jahnhalle noch mit einem Adrenalinschub der besonderen Art verbunden, doch dazu später mehr.

Weiterlesen


mobile_photo
bei den Albläufern 18.- 22.2.2019. Am Montagmorgen ging’s los, alle warteten gespannt darauf, dass unsere Klassenlehrerinnen Frau Strauß und Frau Bürck den Elterntaxis die Erlaubnis gaben, loszufahren. Das Gepäck war verstaut und alle waren gut gelaunt, als die halbstündige Fahrt nach Engstingen losging. Im Seminarhaus Albläufer angekommen, wurden uns alle Räume gezeigt und wir durften unsere Zimmer einrichten. Bei schönstem Sonnenschein starteten wir dann auch schon zur ersten Wanderung.

Weiterlesen


mobile_photo
Beim deutschlandweiten Diercke-Wissen-Wettbewerb der 7.-10. Klassen nahmen dieses Jahr am Quenstedt-Gymnasium rund 40 Schüler/innen teil. Knapp die Hälfte qualifizierte sich für die zweite Runde, in der es u.a. Fragen zu beantworten galt, wie "Spanischen Insel, auch als Schwarze Perle bekannt, heißt mit richtigem Namen ..." oder "Der Begriff Konvektion bedeutet in der Klimakunde ...".

Weiterlesen


mobile_photo
SchülerInnen der J1 Neigungskurse "Biologie" hatten am 20.02.2019 einen ganzen Tag lang die Gelegenheit, ihr im Unterricht erworbenes Fachwissen aus der Molekulargenetik praktisch anzuwenden und zu erweitern. Ziel des Tages war ein Gentransfer: Es sollte die Viren-DNA eines Lambda-Phagen in das Bakterium Escherichia coli übertragen werden.

Weiterlesen


mobile_photo
Es wuselte in der Steinlachhalle am Dienstagnachmittag, denn 9 Jungen- und 10 Mädchenmannschaften waren beim Volleyballturnier am Start. Gespielt wurde in zwei Gruppen bzw. Jeder-gegen-Jeden im 3:3 mit etwas vereinfachten Regeln. So hatten alle Teams viele Spiele, in denen um jeden Punkt gekämpft wurde und es auch viele knappe Ergebnisse gab. Am Ende standen die zwei Sieger-Teams fest (siehe Fotos).

Weiterlesen


mobile_photo
Zum festlichen, lustigen und sehr bewegten Abend wurde der Abschlussball der zehnten Klassen am vergangenen Samstag. „Nicht dass Sie uns falsch verstehen, es ist nicht der Abschluss unserer Schulzeit, es ist der Abschluss des Tanzkurses“, so begrüßte das Moderationsteam ihre Mitschülerinnen sowie die Eltern mit einem Lachen und ließen dann auch schnell Taten folgen: Nach einer Polonaise ging’s auf die Tanzfläche, die Sohlen glühten. Drei beschwingte Monate lang hatten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Ball vorbereitet, unter der sachkundigen Leitung von Tanztrainerin Michaela Maier von der Tanzschule „Flotte Sohle“ – und Frau Maier hatte ganze Arbeit geleistet:

Weiterlesen


mobile_photo
„With a little help from our friends“. Unter diesem Motto müsste eigentlich der inzwischen zur Tradition gewordene All English Day am Quenstedt-Gymnasium stehen. Das Ziel des Tages ist es, unsere 6. Klässler mit unserer eigenen Begeisterung für die englische Sprache und Kultur anzustecken. Wir begannen den Schulvormittag mit einer „Assembly“, die die Kinder auf diesen besonderen Tag einstimmen sollte. Selbstverständlich erfolgte die Begrüßung unserer Schulleiterin Frau Bayer auf Englisch, wir sangen auf Englisch und lösten ein englisches Quiz. Ein Film über den Schultag an einer englischen Schule rundete das Ganze ab.

Weiterlesen


mobile_photo
In einer Feierstunde in Stuttgart wurde Benjamin Stoll aus Klasse 12 für seine Wettbewerbsarbeit „Kann Streit ein Segen sein? – Verschiedene Möglichkeiten der Streitbewältigung“ von Bischof Dr. Frank Otfried July im Beisein von Ministerialdirektorin Gerda Windey in Vertretung von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann als Schirmherrin des Wettbewerbs „Christentum und Kultur“ für seinen dritten Platz ausgezeichnet. Benjamins Wettbewerbsarbeit bestand aus einer wissenschaftspropädeutischen Dokumentation in Form einer geisteswissenschaftlichen Seminararbeit (Jahresarbeit) und einem cineastischen Kunstprodukt als Trickfilm.

Weiterlesen


mobile_photo
Zugegebenermaßen: bei den meisten Lehrkräften liegt der Führerschein schon ein paar Jährchen zurück. Und mit ihm der letzte und meist einzige Erste-Hilfe-Kurs. „Eigentlich fahrlässig, angesichts der Tatsache, dass wir so viel mit Menschen umgehen!“ dachte sich das QG-Kollegium und nutzte am Mittwoch, den 30.01.2019 den gesamten Pädagogischen Tag, um in vier ausführlichen und fundierten Stationen einen abwechslungsreichen und interessanten Ersthelferkurs in vier Modulen unter fachkundiger Schulung von Herrn Dr. Bernd, Frau Schwab und den beiden DRK-Profis Susan Lehman und Jürgen Weihing abzulegen.

Weiterlesen


… übrigens besuchten unsere diesjährigen Tanzkurs-Schülerinnen und Schüler am vergangenen Samstag ein „Knigge-Seminar“ im Rahmen ihres Tanzkursprogramms bei der Tanzschule „Flotte Sohle“ in Belsen. Bereits im letzten Herbst konnten sich Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen unserer Schule zu den wöchentlich stattfindenden Tanzkursstunden der Tanzschule anmelden. Im „Knigge-Seminar“ drehte sich alles um gutes Benehmen im Alltag und bei besonderen Gelegenheiten. Auch der Umgang mit anderen und den auch noch heute geltenden Höflichkeits- und Umgangsregeln war das Thema dieser Sonderstunde, bei welcher u.a. auch auf das Benehmen und die Essensregeln bei Tisch eingegangen wurde.

Weiterlesen