Start > Aktuelles > Tagebuch > 2022 > 02 > 89. Jahrestag des Mössinger Generalstreiks

Datenschutz · Impressum

89. Jahrestag des Mössinger Generalstreiks

Am Montag, 31. Januar 2022, unternahm die Klasse 9c des Quenstedt-Gymnasiums eine Führung durch die Mössinger Innenstadt. Thema war der Mössinger Generalstreik. Und das Datum der Führung, die in Zusammenarbeit mit der Leiterin der Mössinger Museen, Frau Dr. Blum, erfolgte, war bewusst gewählt. Es war auf den Tag genau 89 Jahre nach dem Generalstreik, als die Klasse sich um 14 Uhr an der Langgass-Turnhalle versammelte. Hier befindet sich auch eine Gedenktafel für die Mössinger Bürger, die sich mit ihrem Generalstreik gegen die Machtübernahme von Adolf Hitler zur Wehr setzten und hier trafen sich die Streikwilligen am 31.01.1933.

Die Langgass-Turnhalle war der Startpunkt der Führung. Rund 40 Teilnehmer/Innen (und ein Rauhaardackel) hatten sich bei nass-kaltem Wetter dort eingefunden, um gemeinsam durch die Mössinger Innenstadt zu ziehen. Die Führung beinhalte mehrere kurze Präsentationen über die Ereignisse des Mössinger Generalstreiks. Nach den ersten drei Präsentationen marschierten die Teilnehmenden in Richtung alte Pausa mit einem kurzen Zwischenstopp vor dem ehemaligen Mössinger Rathaus („altes Rathaus“). Von der Stelle aus, an der früher einmal die alte Pausa stand, ging die Führung weiter zum Merz Areal. Dort befand sich die Trikotweberei des Fabrikbesitzers Otto Merz. Hier hatten die Streikenden seinerzeit weitere Verbündete gesucht.

Heute befindet sich an dieser Stelle das Parkhaus in der Innenstadt von Mössingen. Nach einer kurzen Präsentation über die Firma von Otto Merz ging es anschließend weiter in die Bahnhofstraße. Nach den nächsten zwei Referaten zog man weiter zum Jakob-Stotz-Platz. Hier erinnert ein Gedenkstein an den Glasermeister und späteren stellvertretenden Bürgermeister Mössingens Jakob Stotz, der eine zentrale Rolle im Generalstreik einnahm. Nach zwei weiteren sehr spannenden Schülerreferaten und einer Zusammenfassung von Frau Dr. Blum endete die Führung am Jakob-Stotz-Platz.

Tobias B. und Joshua N., 9c

Foto 1.JPG



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch
Veröffentlicht am 08. Februar 2022